flag de
british flag italian flag france flag spain flag русский флаг polski flag Nederlands flag украинский флаг
  • Bester Preis garantiert
  • Kostenfreie Stornierung
  • Keine versteckten Gebühren, keine Provision

Wichtiger Hinweis: die Besichtigungen der Cinque-Terre sind 2017 nicht eingeschränkt worden. Diesbezüglichen Informationen sollte man nicht trauen.

Weitere Wanderwege der Cinque Terre

Karte aller Wanderwege der Cinque Terre, Vorschau Google Maps in einem neuen Fenster öffnen


Auf dieser Seite finden Sie eine große Auflistung von Wanderwegen. Sollten Sie wenig Zeit haben, dann legen Sie besonderen Fokus auf die Hauptwege: Wanderweg „Azzurro“ (Nr.2) und Wanderweg „Alto“ (Nr.1).

In der Tat sind es weitaus mehr Wanderwege, aber diese sind diejenigen, die für Besucher am interessantesten sind.

Mit Hilfe der obigen Karte können Sie sich vorab über die Strecken informieren. Sollten Sie an weiteren Informationen interessiert sein, können Sie diese Datei herunterladen und mit Google Earth öffnen, damit Sie den Weg in 3D sehen und sich die Strecke im Vorhinein anschauen.


Riomaggiore - Manarola (Beccara)531. Riomaggiore - Manarola (Beccara).
Schwierigkeitsgrad: mittel*.
Höhe (Meter): Anfang: 30; Ende: 64; Maximal: 250.
Länge: 1.35 km.
Benötigte Zeit: 1 Stunden.
Status: offen.




Riomaggiore - Colle di Telegrafo - Biassa SVA-593 (ex. 3). Riomaggiore - Colle di Telegrafo - Biassa.
Dieser Wanderweg heißt „Via Lemmen“. Er verbindet Riomaggiore mit der Wallfahrtskirche von Montenero, dem Wanderweg Nr.1 und der Ortschaft Biassa. Er ist einer der zwei möglichen Wege, wenn man von Portovenere nach Riomaggiore gelangen will.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 8; Ende: 513; Maximal: 513.
Länge: 4 km.
Benötigte Zeit: 1.30-2 Stunden.
Status: offen.


Weitere Fotos hochladen


Riomaggiore - Colle di Telegrafo 593V (ex. 3a). Riomaggiore - Colle di Telegrafo.
Die „Strada Cericò“: sie verbindet dieselben Orte des vorherigen, ist ein wenig kürzer, allerdings auch etwas steiler. Sie erreichen, zum Beispiel, die Wallfahrtskirche von Montenero in ca. 20-30 Minuten. Die Wallfahrtskirche befindet sich in ca. 1 km Entfernung von Riomaggiore.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 8; Ende: 513; Maximal: 513.
Länge: 3.2 km.
Benötigte Zeit: 1.20-1.40 Stunden.
Status: offen.




Biassa - Schiara (das Meer)504 (ex. 4). Biassa - Schiara (das Meer).
Schwierigkeitsgrad: niedrig* (mittel* im Abstieg zum Meer).
Höhe (Meter): Anfang: 511; Ende: 0; Maximal: 511.
Länge: 3.5 km.
Benötigte Zeit: 1-1.30 Stunden.
Status: offen.




AVG (ex. 4a). Biassa - Campiglia.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 513; Ende: 400; Maximal: 513.
Länge: 3.3 km.
Benötigte Zeit: 1-1.30 Stunden.
Status: offen.




535 (ex. 4b). Wanderweg 4c - Campiglia.
Verläuft auch durch folgende Orte: Fossola, Campi.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 258; Ende: 400; Maximal: 400.
Länge: 3 km.
Benötigte Zeit: 1-1.30 Stunden.
Der Wanderweg ist für eine längere Zeit geschlossen (ca. bis: 2019).




534 (ex. 4c). Wanderweg 1 - Punta Merlino.
Der größte Teil der Besucher, die auf der Suche nach den schwierigsten Wegen sind, begeben sich nach dem „Sentiero Alto Nr.1“ auf diesen Weg, um sich dann auf der Punta Merlino auszuruhen oder zum Meer hinabzusteigen.
Schwierigkeitsgrad: mittel* (der Abstieg zum Meer ist schwieriger).
Höhe (Meter): Anfang: 511; Ende: 0; Maximal: 511.
Länge: 1.2 km.
Benötigte Zeit: 1.20-2 Stunden.
Der Abstieg zum Meer ist momentan nicht zugänglich.




Wanderweg 4 - Punta Monesteroli536 (ex. 4d). Wanderweg 4 - Punta Monesteroli.
Wie unter 4c, kommen auch hier viele Touristen hin (am Anfang muss man einen Teil von Wanderweg Nr.4 neutzen). Die Punta Monesteroli zieht viele Besucher an und es gibt viele Wanderwege zwischen diesen zwei Punkten.
Schwierigkeitsgrad: niedrig* (mittel* im Abstieg zum Meer).
Höhe (Meter): Anfang: 511; Ende: 0; Maximal: 511.
Länge: 1 km.
Benötigte Zeit: 20-30 Minuten für den Abstieg und eine Stunde für die entgegengesetzte Richtung.
Status: offen.




Manarola - Wanderweg 1506 (ex. 6). Manarola - Wanderweg 1.
Verbindet Manarola mit Volastra, dessen Einwohner damals Manarola gegründet haben. Zudem erreicht man die Wallfahrtskirche „Nostra Signora della Salute“ und den Wanderweg Nr.1. Um Volastra (und die Wallfahrtskirche) zu erreichen, brauchen Sie ca. 30 Minuten, da die Strecke weniger als 1 km beträgt. Aber Vorsicht, die Strecke geht immer bergauf und ebsteht aus 1.200 Stufen.
Schwierigkeitsgrad: niedrig* (mittel, auf der Straße nach Volastra).
Höhe (Meter): Anfang: 20; Ende: 667; Maximal: 667.
Länge: 3.2 km.
Benötigte Zeit: 1.40-2.20 Stunden.
Status: offen.


Weitere Fotos hochladen


506V (ex. 6'). Umleitung.
Wie der Wanderweg Nr.6, verbindet er Manarola mit dem „Sentiero Alto“, allerdings verläuft er auch durch die Ortschaft Groppo mit seiner Wallfahrtskirche. Auf der Karte ist lediglich die Abweichung von Nr.6 gekennzeichnet, da die Wege ansonsten deckungsgleich sind.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 100; Ende: 200; Maximal: 200.
Länge: 1.2 km.
Benötigte Zeit: 30-45 Minuten.
Status: offen.




Volastra - Wanderweg 7a 586 (ex. 6d). Volastra - Wanderweg 7a.
Diese Straße heißt „Porciana“ und verbindet Volastra mit Case Pianca, nahe Corniglia.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 335; Ende: 350; Maximal: 400.
Länge: 2.2 km.
Benötigte Zeit: 50-75 Minuten.
Status: offen.


Weitere Fotos hochladen


Manarola - Aussicht - Wanderweg 6 6p. Manarola - Aussicht - Wanderweg 6.
Um nach Volastra zu gelangen, fangen Sie am besten mit diesem Weg an, damit Sie die traumhafte Aussicht auf Manarola, Corniglia und die Küste genießen können. Danach verbindet sich der Weg mit dem Wanderweg Nr.6, der bis Volastra geht.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 20; Ende: 100; Maximal: 100.
Länge: 1 km.
Benötigte Zeit: 20 Minuten.
Status: offen.


Weitere Fotos hochladen


Vernazza - San Bernardino - Wanderweg 1 507 (ex. 7). Vernazza - San Bernardino - Wanderweg 1.
Verbindet Vernazza mit dem Hügel von Cigoletta, wo auch die Nr.1 verläuft, und verläuft auch durch die Ortschaft San Bernardino, wo die Wallfahrtskirche „Nostra Signora delle Grazie“ vorzufinden ist. Diese befindet sich auf der Hälfte des Weges.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 10; Ende: 612; Maximal: 667.
Länge: 3.3 km.
Benötigte Zeit: 1.10-1.30 Stunden.
Status: offen.




Corniglia - Wanderweg 1587 (ex. 7a). Corniglia - Wanderweg 1.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 100; Ende: 612; Maximal: 612.
Länge: 2.2 km.
Benötigte Zeit: 1-1.30 Stunden.
Status: offen.


Weitere Fotos hochladen


508 (ex. 8). Vernazza - Wanderweg 1.
Verbindet Vernazza mit der Wallfahrtskirche „Regio“ und dem Wanderweg Nr.1. Um die Kirche zu erreichen, müssen Sie nur die halbe Strecke gehen und benötigen ca. 40 Minuten.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 10; Ende: 500; Maximal: 500.
Länge: 2.9 km.
Benötigte Zeit: 1-1.30 Stunden.
Status: offen.




581 (ex. 8a). San Bernardino - Wanderweg 8.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 307; Ende: 208; Maximal: 330.
Länge: 3.7 km.
Benötigte Zeit: 1.40-2 Stunden.
Status: offen.




Wanderweg 1 - Wanderweg 8582 (ex. 8b). Wanderweg 1 - Wanderweg 8.
Verbindet die Wallfahrtskirche von Vernazza „Regio“ mit der Wallfahrtskirche „Soviore“ in Monterosso, wo auch der Wanderweg Nr.1 verläuft.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 465; Ende: 208; Maximal: 465.
Länge: 2.6 km.
Benötigte Zeit: 1-1.20 Stunden.
Status: offen.




Monterosso - Wanderweg 1509 (ex. 9). Monterosso - Wanderweg 1.
Verbindet Monterosso mit der Wallfahrtskirche „Soviore“ und dem Wanderweg Nr.1. Die Kirche befindet sich direkt am Ende des Wanderwegs.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 5; Ende: 465; Maximal: 465.
Länge: 2 km.
Benötigte Zeit: 50-70 Minuten.
Status: offen.




Monterosso - Punta Mesco SVA-590 (ex. 10). Monterosso - Punta Mesco.
Dies ist ein sehr beliebter Wanderweg, hier erreichen Sie das Kloster von Sant’Antonio am schnellsten, welches auf der wunderschönen Punta Mesco gelegen ist und von wo aus ein traumhafter Ausblick auf die Cinque Terre auf Sie wartet.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 5; Ende: 313; Maximal: 315.
Länge: 2.2 km.
Benötigte Zeit: 1-1.20 Stunden (auf dem Rückweg weniger).
Status: offen.


Weitere Fotos hochladen


528 (ex. 11). Campiglia - Strand „Persico“.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 400; Ende: 0; Maximal: 400.
Länge: 1.2 km.
Benötigte Zeit: 30-45 Minuten für den Abstieg und 60-70 Minuten für den Rückweg.
Status: offen.




11a. Wanderweg 1 - das Meer.
Schwierigkeitsgrad: mittel* (der Abstieg zum Meer ist schwierig).
Höhe (Meter): Anfang: 400; Ende: 0; Maximal: 403.
Länge: 1.2 km.
Benötigte Zeit: 40-60 Minuten.
Der Hauptteil des Wanderwegs ist geschlossen.




572 (ex. 14). Levanto - Wanderweg 1.
Dieser Wanderweg, genau wie die Nr.22 (beide sind sehr ähnlich und verlaufen parallel), wird benutzt, um den „L’anello di Levanto“ zu bewältigen. Dieser „Ring von Levanto“ besteht ausaus dem Weg Nr.14 (oder 22), dann dem Weg Nr.1d bis zur Punta Mesco und danach dem Rückweg nach Levanto mit dem Weg Nr.1/e, auch wenn viele es vorziehen, nach Monterosso mit dem Weg Nr.10 zu gehen.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 0; Ende: 484; Maximal: 484.
Länge: 2.6 km.
Benötigte Zeit: 1-1.30 Stunden.
Status: offen.




573 (ex. 22). Levanto - Wanderweg 1.
Dieser Wanderweg, genau wie die Nr.14 (beide sind sehr ähnlich und verlaufen parallel), wird benutzt, um den „L’anello di Levanto“ zu bewältigen. Dieser „Ring von Levanto“ besteht ausaus dem Weg Nr.22 (oder 14), dann dem Weg Nr.1d bis zur Punta Mesco und danach dem Rückweg nach Levanto mit dem Weg Nr.1/e, auch wenn viele es vorziehen, nach Monterosso mit dem Weg Nr.10 zu gehen.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 0; Ende: 360; Maximal: 360.
Länge: 2.5 km.
Benötigte Zeit: 1-1.30 Stunden.
Status: offen.




501 (ex. 01). Riomaggiore - La Croce.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 8; Ende: 637; Maximal: 637.
Länge: 2.4 km.
Benötigte Zeit: 1.30-2 Stunden.
Status: offen.




502 (ex. 02). Volastra - Wanderweg 1.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 300; Ende: 708; Maximal: 708.
Länge: 2.2 km.
Benötigte Zeit: 1 Stunde.
Status: offen.




530 (ex. X1). Montenero - Volastra.
Diese Straße wird „Strada die Santuari“ genannt und verbindet die Wallfahrtskirche „Montenero“ in Riomaggiore mit der Wallfahrtskirche „Salute“ von Manarola, diese wirklich schöne Runde darstellt kann idealerweise mit dem Fahhrad bewältigt werden. Nach Volastra kann man die Reise mit dem Fahrrad bis Levanto fortführen. Glauben Sie uns, dies ist eine wirklich schöne und interessante Rundfahrt.
Schwierigkeitsgrad: niedrig*.
Höhe (Meter): Anfang: 300; Ende: 180; Maximal: 360.
Länge: 8 km.
Benötigte Zeit: 3 Stunden zu Fuß, mit dem Rad weniger.
Status: offen.




*Beschreibungen der Schwierigkeitsgrade:
Keine: Der Wanderweg stellt Sie vor keine Schwierigkeiten, die Höhe ist praktisch unverändert und es gibt keine schwierigen Abschnitte.
Niedrig: Der Wanderweg ist gut ausgeschildert und es bedarf keiner besonderen Vorbereitung, außer einem Mindestmaß an Orientierungssinn und Kraft für die Strecke.
Mittel: Einige Abschnitte des Wanderwegs sind nicht immer ausgeschildert, es bedarf einem mittleren Orientierungssinn und eine mittlere sportliche Vorbereitung.

Hotel in Vernazza

Bald ausverkauft

Bewertung: 5 von 5 Sternen

3452 Bewertungen

Preis ab 44 €
Details ansehen

Grand Hotel

Bald ausverkauft

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

882 Bewertungen

Preis ab 179 €
Details ansehen

Hotel in Riomaggiore

Bestseller

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

4755 Bewertungen

Preis ab 39 €
Details ansehen

Hotel Porto Roca

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

236 Bewertungen

Preis ab 134 €
Details ansehen

Hotel in Manarola

Bald ausverkauft

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

3722 Bewertungen

Preis ab 59 €
Details ansehen

Apartment mit Meerblick

Bald ausverkauft

Bewertung: 5 von 5 Sternen

59 Bewertungen

Preis ab 79 €
Details ansehen